Achtung!
⚠️ Schwerwiegende Sicherheitslücke in Mail App auf iPhone und iPad ⚠️

In der Mail App auf iPhones und iPads gibt es, laut BSI aktuell eine schwerwiegende Sicherheitslücke, die es Angreifern ermöglicht unbemerkt Schadcode, also gefährliche Programme, auf Ihrem Gerät zu installieren. Betroffen sind alle iOS Versionen ab iOS 6 bis zum aktuellen iOS 13.4.1. Ein Patch, also ein Update, das diese Sicherheitslücke schließt, ist aktuell, Stand 24.04.2020 8:50, noch nicht verfügbar.

Um sich zu schützen sollten Sie die original Apple Mail App auf Ihrem iPhone oder iPad bis zu einem Sicherheitsupdate nicht nutzen.

Da die Sicherheitslücke ab iOS 13 auch im Hintergrund ausgenutzt werden kann und der Angegriffene von dem Angriff in der Regel nichts bemerkt, ist es dringend angeraten, den automatischen Abruf von E-Mails auf iPhones und iPads zu deaktivieren.

Hierfür rufen Sie Einstellungen -> Passwörter & Accounts auf und deaktivieren dann unten den Punkt Datenabgleich. Weiterhin sollten Sie in allen Accounts, die „Mail“ in klein unter dem Account Namen stehen haben, die Mail Funktion deaktivieren.

Sie brauchen den Account aber nicht zu löschen!