Die Arbeit braucht ihren Platz
Was genau bedeutet das im Homeoffice?

Große Unterschiede bestehen im Platzangebot und in den familiären Situationen. Es macht einen Unterschied, ob Sie in einem Einfamilienhaus leben und dort vielleicht schon ein separates Büro haben oder ob Sie in einer Wohnung leben, in der jeder Raum und jede Ecke schon seine Bestimmung hat. Es macht auch einen gravierenden Unterschied, ob Sie alleine zuhause arbeiten oder zwischen Partner und Kindern arbeiten und das Familienleben klären, koordinieren und organisieren müssen.

Gleichgültig wie Ihre Situation gerade ist: suchen Sie sich einen Arbeitsplatz. Sie brauchen einen Platz, an dem Sie sich ausbreiten können, Ihren Laptop platzieren können und an dem Sie halbwegs ungestört arbeiten können. Versuchen Sie dabei eine Blickrichtung auf einen neutralen Hintergrund zu finden oder wählen Sie den Blick nach draußen. So werden Sie weniger abgelenkt und sind weniger in das Geschehen der Familie involviert. Eine andere Alternative vertreibt die Firma intrect, sie bietet ein faltbaren, vollständig ausgestatten Arbeitsplatz für Ihr zuhause an.

Im Büro können Sie schnell nachfragen: „Wie funktioniert das noch mal?“, „Wie melde ich mich beim VPN-Client an?“, „Wo sind die Unterlagen XY abgelegt?“ Zuhause geht das nicht. Schaffen Sie sich eine Struktur und verzweifeln Sie nicht über diese neue Herausforderung. Die Arbeit zuhause bedeutet zunächst eine Umstellung Ihrer Arbeitsweise. Eventuell brauchen Sie und Ihre Kollegen oder Mitarbeiter neue Formate für Mitteilungen und Ablagesysteme. Z. B. damit alle wissen, von wem, welche Entscheidungen wann getroffen wurden. Technische Problem können Sie googeln. Bei anderen brauchen Sie vielleicht den technischen Support der Firma ode technische Unterstützung von außerhalb.

Eine der wichtigen Aufgaben im Homeoffice ist zu Beginn die neue Selbstorganisation. Wollen Sie mehr erfahren, dann lesen Sie dazu auch unseren Artikel Arbeiten im Homeoffice: Zwischen Traum, Kontrolle und Realität. 5 Tipps für ein gutes Gelingen.

Schreibe einen Kommentar